So war unsere Mitgliederversammlung 2021

Von Marlen Walther am 5. März 2021

Ende Februar haben wir uns im GründerGarten wieder zu unserer jährlichen Mitgliederversammlung getroffen, dieses Mal natürlich im corona-konformen Online-Format. Unser Verein hat einen neuen Vorstand gewählt, und wir freuen uns, euch Eszter, Markus und Falco vorzustellen. Markus und Falco führen dabei ihr Amt sowie die Geschäfte weiter wie im letzten Jahr und Eszter hat das Zepter von Marlen übernommen, die ihren eigenen Projekten wieder etwas mehr Zeit widmen will.

Der neue Vorstand Markus, Eszter und Falco (v.l. nach r.).

Wir wünschen unserem neuen Vorstand viel Erfolg für die kommenden Monate, dann hoffentlich so bald wie möglich auch wieder ohne Corona-Beschränkungen. Außerdem haben wir in unserer Vereinsversammlung auch noch jede Menge organisatorische Dinge geklärt bzw. diskutiert, wie wir gewisse Prozesse im Verein anders gestalten wollen oder müssen, die sich aufgrund der persönlichen Distanz in den letzten Monat als verbesserungswürdig erwiesen haben. Zu klären gab es dabei wie immer Themen rund um die Finanzen, Marketing, neue Online-Events, Mitgliederverwaltung und Onboarding von neuen Mitgliedern. Wir haben wieder einige Anfragen für Kooperationen bekommen und gemeinsam entschieden, was uns einen Mehrwert als Verein bietet. Jedes Jahr müssen auch Aufgaben neu vergeben werden, weil jemand z.B. im Auslandssemester ist, nicht mehr studiert und nur noch wenig Zeit hat oder weil einfach auch mal die kleineres Taks neu verteilt werden, um etwas neues zu lernen.

Bei der Mitgliederversammlung waren viele GründerGärtnerInnen anwesend.

Über all dem steht natürlich die Gesamtstrategie des GründerGartens. Wo wollen wir mittel- und langfristig als Verein hin? Sind wir noch bei unseren Kernthemen als studentische Gründungsinitiative oder müssen wir hier und da auch einmal nachjustieren? Was können oder müssen wir verändern, was lief bei offenem und ehrlichem Feedback in der letzten Zeit gut, was lief vielleicht überhaupt nicht gut, was wollen wir vielleicht einmal ausprobieren und neue Wege beschreiten? Gemeinsame Reflektion bringt einen Verein wie den GründerGarten und uns als Mitglieder dabei immer weiter, und seien es nur die Gespräche untereinander, weil man sich in der aktuellen Situation teils schon Wochen und Monate nicht mehr gehört oder gesehen hat.


Die Versammlung und der Abend hat allen sichtlich Spaß gemacht und  wir freuen uns auf die Dinge, die als Verein vor uns liegen, egal ob mit oder ohne Corona.

++++++++++

Hat euch dieser Einblick in den GründerGarten gefallen? Interessiert auch ihr euch für Startups und alles was damit zu tun hat? Dann kommt beim nächsten GründerGarten-Event vorbei: http://gruendergarten.de/termine/

Abonniere unseren Newsletter